Das Haus Barbusé

Lernen und Helfen in einem.

Hilfe die ankommt

Lernen und Helfen in einem.

Mit Herzblut und Engagement

Lernen und Helfen in einem.

casa barbusé 

Lernen und helfen in einem

Was ist Barbusé

Das HAUS BARBUSÉ  in Norditalien bietet interessierten Menschen die Möglichkeit, in einfacher, angenehmer Umgebung die italienische Sprache zu lernen, mehr über die italienische Küche zu erfahren oder sich einfach nur zu erholen.

Dabei entscheiden Sie selber, was dieses Angebot für Sie wert ist und wie sehr Sie das Hilfsprojekt von Maria Morandini und ihrem Mann Gianni Musati damit unterstützen möchten. Denn der Erlös aus diesen Kursen und Angeboten investieren die beiden in verschiedene Hilfswerke auf der ganzen Welt.

Aktuelles aus unserem Angebot

Italienisch-Sprachkurse

Vorgesehen im Juli/August - wegen Covid-19-Massnahmen noch nicht bestätigt.

Kochkurse

Lernen Sie die Feinheiten der italienischen Küche kennen. Kochkurse vorgesehen im Juli/August - wegen Covid-19-Massnahmen noch nicht bestätigt.

relaxen

Relaxwochen im Juli und August für Künstler, Musiker oder einfach für jeden, der sich einmal Zeit für Gutes nehmen will. Wegen Covid-19-Massnahmen sind die Relaxwochen noch nicht bestätigt.

Was wir machen

Hilfe die ankommt

casa barbusé – ein «NON-PROFIT Haus» in Valle di Saviore (Italien)

Um die finanziellen Mittel für unsere Hilfsprojekt zu beschaffen haben wir in Valle di Saviore (Italien) zwei wunderschöne Häuser gebaut, die nun zu Schulungs- und Erholungszwecken genutzt werden. Dieses «NON-PROFIT Haus» ermöglicht die Existenz von Mitmenschen.

In enger Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation «Gioventù Missionaria O.N.L.U.S.» in Brescia (Italien) sorgen wir dafür, dass sämtliche Einnahmen den bedürftigen Familien, Frauen und Kindern zukommen.

Unterstützte Hilfsprojekte von Casa Barbusé

Maria Morandini, die Eigentümerin von Barbusè und ihr Ehemann Gianni haben dieses Hilfsprojekt aufgebaut. Das erste Projekt führte Maria Morandini nach Mosambik. Dort half sie bedürftigen Kindern und Familien, die vom ewigen Bürgerkrieg hart bestraft wurden.

Heute betreut sie diverse Hilfsprojekt auf der ganzen Welt. Damit ihre Unterstützung auch wirklich ankommt, recherchiert und überprüft sie die ausgewählten Projekte persönlich vor Ort.

Wer mit Freuden gibt, gibt am meisten.

Mutter Teresa von Kalkutta

Ihre Spende hilft

Der Alltag für Familien, Frauen und Kinder ist in vielen Regionen der Welt sehr anspruchsvoll. Mit Ihrer Spende – ob Sie nun das Angebot des CASA BARBUSÉ  nutzen oder einfach so spenden möchten – unterstützen Sie die Ärmsten der Armen in der ganzen Welt und setzen ein Zeichen der Solidarität. Herzlichen Dank.

Casa Barbusé

Casa Barbusé Non-Profit

Maria Morandini
25050 Valle di Saviore (Brescia)
Italien

info@barbuse.org

Impressum

Datenschutzerklärkung